Blog für ein erfülltes Leben

Hervorgehoben

Hallo, in diesem Blog erfährst Du Methoden, Strategien und Tipps, wie Du Dir entschlossen, ein Leben nach Deinen Wünschen und Vorstellungen gestalten kannst – ein Leben auf das Du stolz sein kannst und das Dir Freude macht.
Denn mit der richtigen Einstellung kannst Du, mit Leichtigkeit erfolgreich sein und dabei Erfüllung in allen Lebensbereichen erleben. Du gewinnst Selbstvertrauen, neue Lebenskraft, inneren Frieden und Lebensglück.
Ich freue mich, wenn Du die Blogbeiträge kommentierst und wir zu diesem Thema miteinander ins Gespräch kommen.

Schlüssel zum Glück

Zu wissen, was wir uns nicht wünschen, kann unser Schlüssel zum Glück sein.

Durch den Mangel, den wir in manchen Lebensbereichen erleben, werden wir ständig inspiriert, neue Wünsche zu kreieren. Wer einsam ist, sehnt sich nach einer Partnerschaft oder nach Freunden. Verliebte träumen von einem Eigenheim und Kindern. Schüler wünschen sich, dass sie endlich ihren Schulabschluss bekommen. Wer Geld braucht, wünscht sich vielleicht eine besser bezahlte Stelle. Unsere Wünsche zeigen uns auf, in welchem Bereich wir uns mehr Fülle wünschen.

Beobachten wir aufmerksam alle unsere Gefühle und Gedanken, spiegeln sie unsere Unzufriedenheit wider. Wir sehnen uns nach Verbesserungen. Das ist gut so. Es ist wichtig diese Gefühle wahrzunehmen und zu akzeptieren. Wie könnten wir sonst unsere Wünsche erkennen? Ob es uns gut geht oder nicht, hängt wesentlich davon ab, wie wir mit dieser Situation umgehen.

Wir dürfen natürlich nicht in dieser Unzufrieden verharren. Wie wir unsere Aufmerksamkeit bewusst auf das Gewünschte richten, darüber schreibe ich Näheres im nächsten Blog-Beitrag.

Leben als eine freudige Entdeckungsreise

Betrachten wir das Leben als eine freudige Entdeckungsreise, dann wird es zu einem Abenteuer. Wir können uns gut vorstellen, wie wir uns, wie die Helden im Märchen auf den Weg machen.

Allen Widerständen zum Trotz, nehmen wir die Herausforderung an, unserem Schicksal zu trotzen. Eigensinnig gehen wir ihm entgegen, voller Vertrauen und Mut. Mutig sind wir, wenn wir unsere Ängste akzeptieren und bereit sind sie zu überwinden. Sobald wir erkannt haben, dass wir es wagen können, stehen uns neue Wege offen.

Vom Abenteuer des Lebens erwarten wir Besonderes und Großartiges, Aufregendes und Überraschendes. Nun sind wir zu höchster Wachsamkeit, Lebendigkeit, Flexibilität und Gewitztheit bereit.

Vielleicht sehen wir uns schon mit unserem Lebensschiff auf hoher See. Hohe Wellen treiben uns neuen Welten entgegen. Wir fühlen uns wie Christoph Columbus, auf der Suche nach neuem Land – eine aufregende Vorstellung.

Nun brauchen wir uns aber nicht auf hohe See zu begeben, um unsere Liebe zum Leben herauszufordern.

Begegnen wir doch einfach den kleinen Dingen des Alltags mit der Haltung eines Eroberers. Dann wecken wir in uns die gleiche Freude und Lust. Beobachten wir die kleinen alltäglichen Geschehnisse mit der gleichen Aufmerksamkeit, Offenheit, Liebe und Dankbarkeit wie ein Weltreisender. Im Kleinen zeigt sich das Große. Beginnen wir ein Liebesabenteuer mit dem alltäglichen Leben, so erwächst aus dem Kleinen bald auch das Große. Und es kann sein, dass wir doch schon bald in See stechen.

Wünsche zu haben, ist unsere Natur

Wir Menschen sind dazu geboren, erfolgreich zu sein. Wünsche zu haben, ist unsere Natur. Schließlich sind wir als lebendige Wesen darauf angewiesen, alles zu bekommen, was wir für unser Leben benötigen, und was wir uns wünschen.

Wie gut, dass die Natur es so eingerichtet hat, dass wir tatsächlich das erhalten, was wir uns aus tiefstem Herzen ersehnen.

Wir wünschen immer, ob es uns bewusst ist oder nicht. Auf diese Weise kann sich alles erfüllen, was wir uns lebhaft vorstellen. Unser Wille und unsere Wahl sind dabei entscheidend. Das Naturgesetz wertet nicht. Denn es ist unsere menschliche Freiheit zu klären, ob das Gewünschte für uns sinnvoll und richtig ist.

Weiterlesen

Der Mensch, der am meisten an Ihnen interessiert ist

Bestimmt sind Sie schon längst selbst darauf gekommen. Der Mensch, der am meisten an Ihnen interessiert ist, sind Sie selbst. Die Natur hat es so eingerichtet, dass jeder Mensch in erster Linie für sich selbst zuständig ist. Jeder steht im Mittelpunkt seines eigenen Interesses und seines Lebens. Es ist also auch kein falscher Egoismus, wenn Sie sich für eigenes Wohlbefinden interessieren. Es ist klug, gut für sich zu sorgen. Tun Sie das nicht, brauchen Sie sicher schon bald die Unterstützung Ihrer Mitmenschen.

Eine unserer wichtigsten Grundlagen für ein glückliches Leben ist unsere Selbstliebe und unsere Selbstzufriedenheit. Nur wenn wir uns in Harmonie mit uns selbst befinden, können wir auch in Liebe mit anderen Menschen umgehen.

Nur wenn wir uns selbst so lieben, wie wir sind, lassen wir uns nicht so leicht von anderen Menschen kontrollieren und manipulieren. Dann sind wir in der Lage unseren eigenen Weg zu gehen, ohne andere Menschen um Erlaubnis zu fragen.

Lieben Sie sich so wie Sie sind: mit krummen Beinen, einer schiefen Nase, mit krausem Haar, mit Sommersprossen, mit Speckbauch, mit pfiffigem Blick, mit Ihrem Alter, Ihrem guten Geschmack, Ihren Lachfältchen, Ihrem Beruf, Ihren Erfahrungen, Ihren Vorlieben, Ihrem Dackel, Ihrem Schrottauto, Ihrem vollen oder leeren Bankkonto und Ihren wundervollen Wünschen und Träumen. Sie sind okay!!! Sie sind ein Unikat! Sie sind wertvoll!